Skip to main content

Handbandsägen im Vergleich

 

Je nach Einsatzbereich gibt es vielerlei Sägen, sowohl ortsfeste, aber auch ortsungebundene Sägen. Besonders handlich und deshalb auch wesentlich flexibler sind die Handbandsägen. Vor allem für filigrane Arbeiten ist die Handbandsäge deutlich leichter zu bedienen als es mit einer Kettensäge oder Kreissäge der Fall ist.

 

Was genau ist eine Handbandsäge?

band säge holz bearbeitungDie Handbandsäge ist eine vielseitig einsetzbare Maschine einer Zimmerei im Bereich der Holzbearbeitung. Bei der Handbandsäge handelt es sich um ein elektrisch betriebenes Werkzeug, bestehend aus einem Motor und einem Metall-Sägeband, das zu einem geschlossenen Ring verschweißt wurde. Die Handbandsäge sind klein und einfach zu bedienen und werden von Hand geführt. Hierfür sind sie mit mindestens einem, in der Regel aber mit zwei Griffen ausgestattet.

Das in der Handbandsäge verarbeitete Bandsägeblatt ist in allen gängigen Schränkungen und Zahnung erhältlich und wird über zwei Rollen geführt, sodass ein endloser Schnitt ohne jegliche Form von Unterbrechungen möglich ist.
Eingesetzt werden Handbandsägen überwiegend zum Sägen von Holz. Aber auch Metall und Kunststoff lassen sich damit einwandfrei bearbeiten. Der Vorteil einer Handbandsäge ist das Sägen von Kurven. Auch das bündig Sägen von überstehenden Holzteilen beispielsweise an Holzbalken lässt sich mit einer Handbandsäge sehr gut durchführen.

Worauf sollte man beim Kauf einer Handbandsäge achten?

holz sägen mit kreissägeFür den Kauf einer Handbandsäge können diverse Faktoren interessant sein. So sollte die Handbandsäge nicht nur über eine ordentliche und zuverlässige Leistung verfügen, sondern auch die eigenen Ansprüche erfüllen. Da die Handbandsäge handgeführt wird, spielt beispielsweise das Gewicht eine Rolle. Eine zu schwere Säge kann nicht lange getragen werden. Je nach Vorhaben sollte auch auf die Breite und Länge des Sägebandes geachtet werden.

 

Holzbandsägen gibt es nicht nur vor Ort im Baumarkt des Vertrauens, sondern ebenfalls online zu kaufen. Viele Maschinen lassen sich online recht günstig erwerben. Auch das Zubehör kann man online bestellen und spart sich den Weg zum Baumarkt und die dortige Sucherei zwischen den Regalen.

Wie es mit allen Produkten so ist, werden auch Handbandsägen von vielen Herstellern zu den unterschiedlichsten Preisen angeboten. Auch auf Amazon finden sich jede Menge Handbandsägen, die überwiegend mit guten Rezensionen bewertet wurden.

Handbandsäge von Mafell

Die Mafell Handbandsäge wird durch einen Hochleistungsmotor der Marke Cuprex angetrieben und erreicht beim Sägen eine Schnitttiefe von ganzen 305 mm und sägt mit einer Geschwindigkeit von 6,9-16,6 m/s. Bei einer Nennaufnahme von 2250 Watt beträgt die Nennleerlaufdrehzahl 650-1550 1/min. Sie ist zudem auf der Bandseite schwenkbar um 0 bis 30 Grad. Die Mafell Handbandsäge besitzt außerdem einen Ausschalter mit integrierter Bremstaste.

Handbandsäge von Makita

Eine weitere Handbandsäge ist die Handbandsäge Makita. Sie eignet sich ideal zum Schneiden und Bearbeiten von Rohren und Profilen. Dank der starken Brückenkonstruktion mit einem Rahmen aus Aluminium ist die Makita Handbandsäge sehr robust. Der verstellbare Zusatzgriff erleichtert das Arbeiten und sorgt für eine anpassbare Arbeitsposition. Die Kohlebürsten sind von außen wechselbar und die Bandgeschwindigkeit der Säge kann elektrisch geregelt werden. Die Makita Handbandsäge wiegt 5,7 kg und wird mit Kabelstrom betrieben. Mit einer Leistung von 710 Watt und einer Bandgeschwindigkeit von 1-1.7m/s bringt sie gut Dampf auf das Parkett, kann mit der Mafell Handbandsäge jedoch nicht ganz mithalten. Die Sägebänder nehmen es mit einer Länge von 1.140 mm Länge und einer Breite von bis zu 13 mm auf.

Handbandsäge von Hema

Die Handbandsäge Hema ist ein weiterer Kandidat unter den Handbandsägen. Sie bewährt sich bereits seit mehreren Jahrzehnten als Erfolgsklassiker in vielen Zimmereien. Dank des Gehäuses aus Aluminiumguss ist die Hema Handbandsäge ein sehr robustes Produkt. Sie verfügt über einen Sicherheits-Schalter, zwei Bandsägeblätter mit je 6 mm Breite und ein Sägeblatt mit 13 mm Breite. Die Hema Handbandsäge wird ebenfalls mit Kabelstrom betrieben. Sie kann durch die Ergänzung des großflächigen Sägetisches mit Aluminiumrädern auch als stationäre oder mobile Bandsäge verwendet werden. Der Schnittbereich ist sehr gut einsehbar.