Skip to main content

Die ideale Werkbank Höhe

In nahezu jedem Handwerksbetrieb, aber auch in den meisten Haushalten steht mindestens eine Werkbank. Doch damit diese ihren Zweck bestmöglich erfüllen kann, sollte sie eine passendere Höhe haben. So lassen sich Rückenschmerzen vermeiden und alle Arbeiten einfacher erledigen. Es gibt diverse Normen, was die Werkbank Höhe angeht, worauf unten allerdings noch genau eingegangen wird. Im folgenden Ratgeber wird beschrieben, was es dabei alles zu beachten gilt und warum die Höhe des Arbeitstisches so wichtig ist.

Warum ist eine richtige Werkbank Höhe so wichtig?

hobelbank höhe in werkstattDie Werkbank sollte immer eine passende Höhe haben, damit der Verwender die jeweilige Arbeit bestmöglich und ungestört durchführen kann. Wenn Letzterer immer wieder einen krummen Rücken machen muss, um alle Aufgaben zu erledigen, wird dieser auf Dauer in Mitleidenschaft gezogen. Und das gilt es natürlich zu vermeiden. Im schlimmsten Fall fällt der Arbeiter dann aus. In Bezug auf die ideale Werkbankhöhe gibt es festgelegte Normen. Und das hat auch einen guten Grund. Der Arbeitsplatz muss gesetzlich vorgeschrieben immer auf die jeweilige Tätigkeit ausgerichtet werden.

Denn die Gesundheit der Angestellten sollte immer an erster Stelle stehen. Durch eine passende Werkbank Höhe lassen sich Rückenschmerzen, wie auch viele andere körperliche Beschwerden vermeiden, wie zum Beispiel Verkrampfungen durch eine regelmäßige Fehlhaltung.

Ist der Arbeitstisch zu niedrig, muss der Verwender immer wieder eine gebückte Haltung einnehmen. Dadurch werden die Bandscheiben, die Sehnen und auch die Muskeln unnötig stark belastet. Auch die Wirbelsäule leidet unter dieser falschen Bewegung. Ist die Werkbank Höhe dagegen zu hoch eingestellt, muss ich den Verwender immer wieder strecken und kann nicht problemlos alle Aufgaben erledigen. Dadurch kann die Sicherheit am Arbeitsplatz gefährdet sein. Auch das muss unbedingt vermieden werden. Der Chef hat daher die Aufgabe zu überprüfen, ob die Höhe des Arbeitstisches ideal ist und ob eventuell Anpassungen angefangen vorgenommen werden müssen.

Welche Normen von Arbeitstischen gibt es?

Oben wurde bereits erwähnt, dass es festgeschriebenen Normen gibt, was die Arbeitstische beziehungsweise die Höhe angeht. Seit dem Jahr 2011 wurde die DIN EN-527 auf den Weg gebracht. Diese beinhaltet vier unterschiedliche Höhen von Werkbänken, die erlaubt sind. Wer dazu nähere Informationen benötigt, sollte sich die Gesetzesvorlage daher genauer durchlesen.

Wie hoch sollte die Werkbank idealerweise sein?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten und wird durch diverse Faktoren beeinflusst, wie zum Beispiel durch:

– die Größe der ist Verwenders
– die regelmäßig anfallenden Arbeiten
– ob die Aufgaben im Sitzen oder im Stehen durchgeführt werden

Um zu bestimmen, wie die ideale Einstellung des Werktisches ist, hilft die folgende Einteilung:

– feine Arbeiten (zum Beispiel Zeichnungen erstellen): ein Meter bis 1,10 Meter
– leichte Arbeiten (Zusammen von leichten Bauteilen): 90 cm bis 95 cm
– schwere Arbeiten: 75 cm bis 90 cm

Um die Werkbank auf den passenden Zweck an zu passen sollte man vor dem Kauf wissen welche werkbank küpper schubladenArbeiten man erledigen möchte um später keine Probleme zu bekommen. Sollte sich der Zweck über einen längeren Zeitraum ändern kann die Werkbank aber auch mit Holzbalken unterbaut werden. Bei der Arbeit selbst sollte der Verwender es stets komfortabel haben und alle Risiken müssen ausgeschlossen werden. Dazu gehören unter anderem auch die oben beschriebenen körperlichen Probleme, die durch eine falsche Höhe entstehen können. Wichtig ist, dass der Nutzer alle Aufgaben problemlos erledigen kann, ohne dabei seine Gesundheit zu gefährden. Dabei spielen die oben erwähnten Normen zunächst einmal eine untergeordnete Rolle, müssen aber natürlich dennoch erfüllt werden.

Die hier präsentierten Werkbänke sind ein Stück weit in der Höhe einstellbar. Ansonsten können Sie problemlos untergebaut werden. So bekommt jeder Interessent ein Produkt, das perfekt zum jeweiligen Anwendungszweck passt.

Fazit zu: ideale Werkbank Höhe

Wenn die oben beschriebenen Tipps und Tricks beachtet werden, lassen sich viele Probleme schon im Vorhinein vermeiden. Die Verwender der Werkbank erledigen alle Aufgaben problemlos und komfortabel, ohne dabei Rückenschmerzen oder andere körperliche Beschwerden zu bekommen. Wichtig ist, dass die vorgeschriebenen Normen eingehalten werden, was die ideale Höhe angeht. Das gilt es beim Kauf zu berücksichtigen.

Diese sollte logischerweise bestmöglich zu den jeweiligen Arbeiten passen. Hier sollte daher genau hingesehen werden. So findet jeder Interessent das ideale Modell und unangenehme Fehlkäufe werden vermieden.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]